Weinlese

Im gesamten Weinbaugebiet der Champagne erfolgt die Weinlese von Hand. Die Lesezeit mit ihrer besonders festlichen Stimmung ist ein Höhepunkt in unserer Region, denn während dieser Zeit zeigen sich die Früchte eines ganzen Jahres behutsamer Arbeit. Somit ist es nicht verwunderlich, dass sich während der Lese alles um die Trauben dreht. Sie werden vollreif geerntet, in schwierigen Jahren strengstens verlesen und auf kürzest möglichem Weg vom Stock zum Keltern gebracht und sofort gepresst. Diese Etappen sind maßgeblich, um eine optimale Qualität unseres wertvollen Rohstoffs zu gewährleisten!