GrĂ¼ndung

Die Domaine Carneros wird 1987 ins Leben gerufen.
Nach langer und sorgfältiger Suche finden das Haus Taittinger und sein Partner Kobrand den idealen Weinberg: 70 Hektar in den Carneros, dem wichtigsten Weinbaugebiet mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung in Amerika, das sich über Sonoma und Napa Valley erstreckt.
Das „Château“ des Weinguts wird 1989 im Baustil des historischen Sitzes der Taittingers in der Champagne, nämlich des Château de la Marquetterie aus dem 18. Jahrhundert errichtet und bildet seither eine wichtige Sehenswürdigkeit dieser Region.

More information on www.domainecarneros.com