Wohnsitz der Grafen der Champagne

Der Wohnsitz der Grafen der Champagne liegt mitten in Reims und ist in dieser Stadt, die während des Ersten Weltkriegs beinahe dem Erdboden gleichgemacht wurde, einer der seltenen Überreste des mittelalterlichen Stadtkerns und Zeuge einer Dynastie, die damals über die Champagne herrschte. Das Gebäude diente den Grafen der Champagne als Rahmen für festliche Empfänge, wenn in der benachbarten Kathedrale Könige gekrönt wurden.
Heute ist es im Eigentum von Champagne Taittinger. Das Gemäuer wurde restauriert, man gibt regelmäßig Empfänge, Ausstellungen und Konzerte.