Das Haus der Musiker

Ursprünglich bildetet der Wohnsitz mit dem benachbarten Haus der Musiker ein klassisches Ensemble der Künste im Mittelalter. An der Fassade sind in fünf Spitzbogennischen Statuen zu sehen, die den Menschen als Jäger und vier Musiker darstellen.
Diese Statuen konnten glücklicherweise in Sicherheit gebracht und vor den Bomben gerettet werden. Das Haus der Musiker hingegen wurde von den Bomben direkt getroffen und stürzte ein. Die Statuen werden im Musée Saint-Rémi aufbewahrt und zählen zu den schönsten Zeugnissen weltlicher europäischer Kunst des Mittelalters. Sie warten nur darauf, eines Tages wieder an einer restaurierten Fassade zu thronen.